Klimatechnik

Klimaanlagen sind nicht nur dann wichtig, wenn die Sonne scheint, es draußen heiß ist, im Haus aber kühl bleiben muss.
Moderne Geräte, wie wir sie installieren, dienen neben dem Kühleffekt auch der Filterung und Reinigung der Raumluft. Mit einer Klimaanlage sorgen Sie für ein erhöhtes Wohlbefinden – sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit!

Ein waschbarer Vorfilter entfernt zunächst gröberen Schmutz aus der Luft.
Anschließend beseitigt ein photokatalytischer Filter Staub, Pollen und sogar Bakterien und andere winzige Partikel bis zu 0,01 µm.
Ein hochleistungsfähiger Zeolith-Filter befreit die Luft von unangenehmen Gerüchen.
Schließlich wandelt ein Ionengenerator positive Ionen in negative um. Negative Ionen haben positive Wirkungen: Sie sollen Stress abbauen, das Immunsystem stärken und den Blutdruck senken.

Geringe Geräuschbelastung

Anlagen vom Kälte-Klima-Fachbetrieb haben bei den Inneneinheiten – je nach Bauart – eine Lautstärke von unter 35 dB(A). Bei Anlagen, die über einen Fenstermodus verfügen, liegt der Schalldruckpegel bei ca. 21 - 23 dB(A).

Wärmepumpen auf dem Dach